Projektarbeit

Die MOJUGA unterstützt Jugendliche bei der Realisierung von eigenen Ideen. Im Zentrum steht nicht einfach der Anlass selbst, sondern die damit verbundene Aktivierung und Förderung der beteiligten Jugendlichen. Damit schaffen wir wichtige Lernfelder für die Jugendlichen.

 

Partizipation Jugendlicher in Hombrechtikon

In einem neuen, mit der Gemeinde zusammen vorangetriebenen Projekt bindet Hombrechtikon und die Jugendarbeit, Jugendliche in politische Prozesse ein. Im Rahmen dieses Partizipationsprozesses sollen sich Jugendliche schon früh als Mitgestalterinnen und Mitgestalter in ihrer Gemeinde fühlen und damit ihr Selbstvertrauen stärken. Die Einführung durch den Dachverband der Offenen Jugendarbeit Kanton Zürich (okaj) und ein erstes Treffen mit anderen Pilotgemeinden hat im Juni 2018 stattgefunden. Die MOJUGA hat in Hombrechtikon eine Partizipationsidee gemeinsam mit der Schule vorskizziert und vier Jugendliche gefunden, die daran teilnehmen. Die Jugenarbeit vermittelt zwischen Behörden und Jugendlichen und coacht die Jugendlichen im weiteren Prozess.
Am 30. Januar 2019 fand im Gemeindesaal unter dem Titel 'Jugend meets Politik' ein Zusammentreffen der vier Jugendlichen mit zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der Gemeinde statt. Die drei Oberstufenschülerinnen und ein Lehrling präsentierten dabei den Gemeinderäten Thomas Wirth, Eugen Gossauer und Thomas Etter, je einer Vertreterin der Schulpflege und der Sozialbehörde und vier Vertreterinnen und Vertretern von diversen Ortsparteien ihre Anliegen. Es waren dies der Wunsch nach mehr selbstverwalteten Räumen, eine buntere Dorfgestaltung durch Jugendliche und die Organisation eines Jugendcamps in den Sommerferien.
Die Behördenvertreter und Politiker nahmen die Forderungen ernst, gaben den Jugendlichen wertvolle Tipps zur Umsetzung, boten ihnen konkrete Hilfestellungen an und zeigten ihnen aber auch mögliche Schwierigkeiten auf. Die Jugendlichen nahmen diese Eckpunkte ihrerseits auf und werden im Laufe der nächsten Monate Projektskizzen ihrer Anliegen erstellen und diese bei den Behörden einreichen.

Anlass 'Jugend meets Politik'